MAINZ 05. Garant für gelungene Fußballer-Umzüge ist DMS Höhne-Grass

Als Vertragspartner übernimmt Höhne-Grass regelmäßig die Umzüge der Fußballprofis für Mainz 05. Die DMS-Spedition zog jüngst die Spieler Emil Berggreen und René Adler um. Auch Manager Christian Heidel wickelte seinen Umzug mit dem Mainzer DMS Betrieb ab. Alle Umzüge verliefen reibungslos und zur Zufriedenheit der Bundesliga-Stars.

Jeden Sommer und Winter beginnt es erneut, das große Wechselspiel der Fußballstars. Neue Vereine sind gefunden, Verträge unterzeichnet und Umzugskartons gepackt. Denn ein Wechsel im Profifußball bedeutet in den allermeisten Fällen den Umzug in eine andere Stadt. Und zuweilen liegt diese auch noch in einem anderen Land. Natürlich ist das Interesse der Vereine groß, dass der Umzug ihrer »Investition« reibungslos verläuft. Denn das richtige Ankommen ist die Basis für einen guten Start. Bundesligist Mainz 05 setzt daher konstant auf die Dienste von DMS Höhne-Grass. Die Mainzer Spedition gilt bereits als eine Art Spezialist für Fußballer-Wohnortwechsel.

Zufriedene Stars – Mainzer Umzugsspedition überzeugt Spieler und ihre Familien

Drei weitere »Bundesliga-Umzüge« von oder nach Mainz kamen jüngst hinzu. Etwa der des dänischen Fußballprofis Emil Berggreen. Auch der ehemalige deutsche Nationaltorwart René Adler brach seine Zelte in Mainz ab. Während es Berggreen zurück in seine Heimat zog, ging es für René Adler und seine Frau, die Schauspielerin Lilli Holunder, nach Hamburg. Der zwölffache Nationalspieler Adler hatte seine Fußballer-Karriere zum Saisonende in Mainz beendet. Beide Spieler zeigten sich sehr zufrieden mit dem Ablauf ihrer Umzüge. Der Skandinavier bedankte sich in einer Nachricht an Höhne-Grass Speditionsleiter Ralf Feller herzlich. Adlers Frau, Lilli Holunder schrieb auf Instagram: "Alles top!! Die Jungs waren super und super schnell und alles ist heil geblieben!“

Heidel initiiert Trainer-Karrieren von Jürgen Klopp und Thomas Tuchel

Den dritten kürzlich realisierten »Bundesliga-Umzug« übernahm Höhne-Grass für einen der erfolgreichsten Fußballfunktionäre Deutschlands. Denn Christian Heidel gilt als besondere Spürnase für Talente. Neben etlichen Spielern starteten auch zwei internationale Toptrainer zu Heidels Manager-Zeit in Mainz dort ihre Karrieren. Der eine, Jürgen Klopp, gewann mit Liverpool gerade die Champions League. Der andere, Thomas Tuchel, trainiert etliche Stars bei PSG Paris, dem derzeit wohl ambitioniertesten Fußballclub der Welt. Tuchel selbst baute bereits vier Mal auf die Dienste von Höhne-Grass, zuletzt mit seinem Umzug nach Paris. Christian Heidel wiederum zog mit der DMS-Spedition zuletzt nach Mainz um.    

 

René Adler (l.) mit Ralf Feller von Höhne-Grass

Christian Christian Heidel (l.)


Umzugsprofi für Fußballprofis – DMS zieht etliche Bundesligagrößen um

Natürlich ist jeder Fußballprofi ein anderer Typ. Höhne-Grass und viele weitere DMS-Betriebe zeichnen sich dadurch aus, um die Ansprüche und Befindlichkeiten der Sportler zu wissen. Allein in den letzten Jahren zogen DMS-Betriebe beispielsweise Pierre-Emerick Aubameyang, Jerôme Gondorf, Nico Bungert, Sven Schipplock, Diego Benaglio oder Eric Maxim Choupo-Moting um. Viele große Namen, von denen einige ins Ausland, andere innerhalb Deutschlands wechselten.

Gute Arbeit spricht sich eben ligaweit herum, erworbenes Vertrauen zahlt sich aus. Wir werden sehen, welche Stars die DMS-Betriebe zukünftig »transferieren«.

Über DMS Höhne-Grass

Höhne-Grass ist ein TÜV-zertifiziertes und weltweit agierendes Umzugsunternehmen aus Mainz, das seit über 100 Jahren private und gewerbliche Umzüge durchführt. Seit einigen Jahren bietet der Möbelspediteur auch umzugsnahe Dienstleistungen wie Selfstorage an. Dafür wurde 2004 eigens das SB-Lagerhaus in der alten Waggonfabrik in Mainz-Mombach eröffnet, in dem Kunden Lagerboxen von 1-20 m² flexibel anmieten können.
Internet: www.hoehne-umzug.de