KLINIKUM FÜRTH. Moderner MRT nach Transport und Kran-Einbringung durch DMS Kühne

Seit Mai 2020 verfügt das Klinikum Fürth über ein hochmodernes neues MRT der Marke Philips. Das Gerät ist besonders leistungsfähig und sorgt für einen deutlich erhöhten Patientenkomfort. DMS Kühne leistete die Einbringung der wertvollen Technik in die Röntgenabteilung und überwand hohe Hindernisse.

Das neue Philips-MRT des Klinikum Fürth bringt große Vorteile für die Patienten. Die Untersuchungszeit wird im Vergleich zu älteren Modellen nahezu halbiert, da Messungen deutlich schneller erfolgen können. Besonders Menschen mit Platzangst oder auch Kinder dürften sich darüber freuen. Bis der gestiegene Komfort für die Menschen aber Wirklichkeit wurde, waren einige Hindernisse zu überwinden.

Zum einen passte das »sperrige« Gerät nicht durch die Türen des Klinikums, so dass man entschied, eine Gebäudewand aufzubrechen. Außerdem konnte das MRT nicht unmittelbar  an neu geschaffene Wandöffnung gebracht werden – zumindest nicht auf dem Boden.
 

So setzte DMS Kühne – der von Philips beauftragte Spezialist für High-Tech-Transporte – auf den Einsatz eines Schwerlastkrans. Das im LKW antransportierte MRT wurde sorgfältig auf eine Transport-Plattform gehoben und dort gesichert. Im so entstandenen »Korb« konnte der Logistiker das 3,5 Tonnen schwere Gerät über eine etwa 10 m hohe Gebäudebrücke heben und genau vor der aufgebrochenen Wand platzieren. Von dort waren es nur wenige Meter bis zum endgültigen Bestimmungsort des MRT.

Die Ärzte des Klinikums, das auch als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Erlangen-Nürnberg dient, freuten sich über die gestiegene Effizienz der Untersuchungen.
 


Über DMS Kühne

Die Kühne GmbH ist ein vielseitig spezialisierter Logistik-Dienstleister aus Dortmund. Der DMS-Betrieb führt Privatumzüge und Firmenumzüge durch und hat eine besondere Expertise im Transport sensibler Objekte entwickelt: Dazu gehört der Transport von Kunst, Bibliotheks- und Archivgut oder auch medizinischer High-Tech-Geräte.
Internet: www.kuehne-dms.de