BUCHBINDER. DMS Westhoff mit Nachtschicht am Düsseldorfer Airport

Die Möbelspedition DMS Westhoff lieferte mehrere Tresen für den Flughafenschalter des Mietwagenanbieters Buchbinder. Damit der durchgängige Betrieb zwischen den Start- und Landezeiten unbeeinträchtigt blieb, erfolgten Anlieferung und Montage ab 3 Uhr nachts. Die durch eine Baustellenwand abgeschirmten Montagen wurden rechtzeitig abgeschlossen, bevor die ersten Maschinen landeten.

Der Düsseldorfer Flughafen ist der drittgrößte Deutschlands. Über 24 Millionen Passagiere starten und landen hier im Jahr. Dementsprechend ist auf dem riesigen Areal auch fast immer etwas los. Lediglich in der Nacht wird es deutlich ruhiger auf dem Flugfeld, da ruht der reguläre Flugbetrieb aus Lärmschutzgründen. Im Inneren des Flughafens beginnen dann jene Arbeiten, die das geschäftige Treiben während des Tagesbetriebs nicht stören dürfen. So findet etwa der Umbau von Ladenlokalen und Infrastruktur in diesen Stunden statt.

Nachtaktiv wurde zuletzt auch die Möbelspedition DMS Westhoff aus Mühlheim an der Ruhr. In der Nacht vom 04. auf den 05. Juni lieferte der Logistiker diverse Ladenbau-Module in den Flughafen und sorgte für deren Montage. Der Autovermieter Buchbinder hatte diese beim CI-Berater manibus bestellt, welcher wiederum auf die Leistungen des DMS-Betriebs setzte. Die Neugestaltung des gesamten Mietwagenschalters am Düsseldorfer Airport sah die Ausstattung mit drei Countern sowie einem neuen Backoffice vor.   

Montagen mit Blick auf die Uhr

Die Anlieferung konnte erst um 3 Uhr in der Nacht beginnen. Zudem hatten die Arbeiten zügig zu erfolgen, da alle öffentlichen Bereiche des Airports in den frühen Morgenstunden wieder geräumt sein mussten. Ein Auftrag gegen die Uhr also und eine echte Nachtschicht für das Personal der DMS Westhoff. Vier Mitarbeiter der Möbelspedition übernahmen die Anlieferung, Verladung und die Montagen vor Ort. Letztere fanden hinter einer eigens aufgestellten Baustellenwand statt.

Trotz des knappen Zeitfensters konnten sämtliche Arbeiten rechtzeitig abgeschlossen werden. Jeder Auftrag ist individuell, doch manche stechen eben besonders heraus. Wann erlebt man einen riesigen Flughafen schon mal bei Nacht ohne laufenden Betrieb? Das Wichtigste aber: Alle Beteiligten waren höchst zufrieden mit dem perfekten Ablauf des Projekts.

Über DMS Westhoff

Zentral gelegen in Mülheim a.d. Ruhr deckt der Aktionsradius von DMS Westhoff das gesamte Ruhrgebiet ab. Der weitere Radius liegt bundesweit und international. Das Leistungsspektrum deckt sämtliche Bereiche ab, um sowohl Privatkunden als auch Firmenkunden qualifiziert und individuell zu bedienen. Privatumzüge werden ebenso angeboten wie Firmenumzüge, Logistik und Lagerung.
Internet: http://westhoff.dms-logistik.de