LINIENVERKEHR. DMS Schweinsteiger fährt Touren vom bayerischen Holzkirchen zum Gardasee

Seit September 2018 bietet DMS Schweinsteiger aus Holzkirchen regelmäßige Touren zum Gardasee und zurück. Aktuell sind monatliche Fahrten aus dem Raum München in den Norden Italiens geplant.

Umzüge und Möbeltransporte auf der Achse München–Norditalien können ab sofort regelmäßig mit DMS Schweinsteiger abgewickelt werden. Der Logistiker aus dem Bayerischen Oberland bietet monatliche Touren zum Gardasee und zurück. Auf der Route werden die Städte Meran, Bozen, Trento und Verona angefahren. Auch Handelswaren sowie regionale und saisonale Produkte können mit DMS Schweinsteiger befördert werden.

»Im Laufe der letzten Jahre haben wir in unserer täglichen Arbeit die Erfahrung gemacht, dass es einen stetig zunehmenden Bedarf an Transportlösungen zwischen unserer Heimatregion und der Region Gardasee und Südtirol gibt«, erläutert Uwe Mayer, Inhaber und Geschäftsführer von DMS Schweinsteiger, die Entscheidung.

Bei Bedarf können Routen flexibel disponiert werden, auch Übernahmen von Transportgut aus anderen Regionen sind möglich. 

Weitere Infos unter: www.umzug-gardasee.de


 

Über DMS Schweinsteiger

Der Traditionsbetrieb DMS Schweinsteiger bietet den Full Service rund um Umzüge, Betriebsumzüge, Lagerung und Logistik. Der Firmensitz befindet sich in Holzkirchen, rund 30 km südlich von München gelegen. Der unmittelbare Aktionsradius liegt im Großraum München, der Logistiker arbeitet jedoch auch bundesweit und bietet internationale Umzüge an.
Internet: www.schweinsteiger.com