USM HALLER HAMBURG. Premium-Büromöbelhersteller kooperiert mit DMS Mario Krügel

In Hamburg kooperiert USM Haller intensiv mit DMS Mario Krügel. Der Hersteller des hochwertigen Möbelsystems nutzt die Lagerkapazitäten des Logistikers als Stützpunkt mit eigenem Büro. Zusätzlich integriert USM Haller die Spezialisten und Kapazitäten von Krügel für umfangreiche »USM-Umzüge«.


Ein zeitloser Designklassiker

USM Haller ist längst ein absoluter Designklassiker. Entworfen 1963 setzen seitdem Zehntausende qualitätsbewusste Büros und Privatpersonen auf die schlichte Eleganz des modularen Schrank- und Regalsystems. Dessen Architektur ist prinzipiell einfach. Ein würfelförmiges Skelett entsteht durch kugelartige Verbindungsstücke und Metallstangen, in das Gerüst werden Böden und wahlweise Wandelemente gespannt. Unendliche Variationsmöglichkeiten sind gegeben. Auch die Erweiterbarkeit ist problemlos möglich.

USM Haller Hamburg arbeitet bei DMS Mario Krügel

Beliebt ist USM Haller weltweit. Viele Händler rund um den Globus bieten das System an, an wichtigen Orten unterhält der Schweizer Hersteller zudem eigene Stützpunkte. Zum Service nach der Bestellung gehört stets die Montage durch Spezialisten. Denn obwohl das System äußerlich einfach aufgebaut ist, bedarf es Spezialwerkzeuge und eine geschulte Hand, um die fachgerechte Montage vornehmen zu können. Oft entsendet USM Haller hierfür eigene Spezialisten, teils werden die Leistungen externer Anbieter genutzt, um Kapazitäten zu entlasten.

So setzt der Stützpunkt Hamburg seit 2017 auf die Kooperation mit DMS Mario Krügel. Der Spezialist für Umzüge und Lagerung integriert die Neumöbellogistik als wichtigen Pfeiler des eigenen Leistungsportfolios. Für USM Haller hat der DMS-Betrieb rund 250 qm Flächen freigemacht, die ausschließlich vom Hersteller genutzt werden. Hier lagern die hochwertigen Bauteile und beginnt die Auslieferung samt Montage.

 

DMS Mario Krügel ist USM-Spezialist

In Stoßzeiten oder bei größeren Umzügen werden kurzerhand auch die Leistungen des Eppendorfer Umzugsspezialisten integriert. DMS Mario Krügel beschäftigt eigene USM-Spezialisten und kann mit der Hausflotte auch die Lieferung an Endkunden übernehmen. Auch größte USM-Projekte können gestemmt werden.

Zum Beispiel im März 2017 für die weltweit renommierte Anwaltskanzlei Watson Farley & Williams. In Kooperation mit USM Haller zog DMS Mario Krügel insgesamt 120 USM-Arbeitsplätze samt professioneller Demontage und Montage um. Zusätzlich gehörte auch der Umzug der umfangreichen Kanzleibibliothek zum Projekt – immerhin eine der größten USM-Bibliotheken Norddeutschlands. Beim Projekt wurde auch die Erweiterbarkeit des jahrzehntealten USM-Systems wieder bewiesen: Der Hersteller erweiterte das Archivsystem der Kanzlei im Rahmen des Umzugs um viele neue Module.


Symbolfotos: © USM Haller