KITA WETTERSTEIN. 76 Kids sehen ihre Freunde auch während des Umzugs

Im März 2017 zog DMS Schweinsteiger die KITA Wetterstein innerhalb von Freising bei München um. Die 76 Kids der Tagesstätte mussten keinen einzigen Tag auf ihre Freunde verzichten: Der Umzug fand erfolgreich im laufenden Betrieb statt.

Ein seltenes Bild für DMS Schweinsteiger: Bunt bemalte Umzugskartons erwarteten die Profis am Tag des Umzugs. Die Künstler: Kinder der KITA Wetterstein in Freising bei München. Deren tägliche Umgebung sollte im März 2017 umziehen und als Vorbereitung durften die Kleinen die wichtigsten Transportmittel bemalen. Damit das Spielzeug auch standesgemäß im Möbelwagen transportiert wird.

Der DMS-Betrieb war beauftragt, die gesamte Tagesstätte innerhalb von Freising umzuziehen. Gemeinsam mit der KITA-Leitung legte man während der 14-tägigen Planungsphase sämtlicher Arbeitsschritte ein besonderes Augenmerk auf das Wohlbefinden der 76 Kinder. Schließlich ist der Kindergarten die gewohnte Umgebung der Kids – und Eltern wissen, dass Kinder meist nur ungerne ihre Gewohnheiten brechen …

Zwar würden die Kinder künftig in einer neuen Umgebung spielen und toben. Zumindest aber sollte der pädagogische Betrieb ohne Unterbrechung fortgesetzt werden können. Die Kinder sollten ihre Freundinnen und Freunde auch während der Umzugstage sehen.

Bunt bemalte Umzugskartons

Aus diesem Grund zog die KITA im laufenden Betrieb um. Schweinsteiger transportierte das Mobiliar der fünf Kindergartengruppen in einem präzise festgelegten Zeitfenster nach und nach in die neue Immobilie. Am neuen Ort angekommen richteten die Profis den jeweiligen Gruppenraum zügig wieder ein, so dass die Kids folgen konnten.

Neben den Gruppenräumen montierten die Umzugsspezialisten auch sämtliche Sport- und Spielgeräte und übernahmen Garderobeneinbauten. Was sich »etwas kniffliger« gestaltete, wie Uwe Mayer, Geschäftsführer von Schweinsteiger bemerkte. Insgesamt drei Tage nahm der Umzug in Anspruch. Drei Teams waren im Einsatz, wovon eines speziell für Montagearbeiten abgestellt war.  

Trotz manch kleiner Hürde gelang der Umzug jedoch sorgenfrei für alle Beteiligten: für die Pädagogen und die Kinder – und auch für die Eltern, die sich ohne Unterbrechung auf das Angebot der Tagesstätte verlassen konnten.

Deshalb verwundert die Dankesmail der KITA-Leitung nicht: »Sehr geehrter Herr Mayer, ich möchte mich für den reibungslosen Ablauf des Umzugs bedanken. Ihr Team war sehr kompetent und mit dem Teamleiter konnten wir den Umzug sehr gut organisieren.«

Über DMS Schweinsteiger

Der Traditionsbetrieb DMS Schweinsteiger bietet den Full Service rund um Umzüge, Betriebsumzüge, Lagerung und Logistik. Der Firmensitz befindet sich in Holzkirchen, rund 30 km südlich von München gelegen. Der unmittelbare Aktionsradius liegt im Großraum München, der Logistiker arbeitet jedoch auch bundesweit und bietet internationale Umzüge an.
Internet: www.schweinsteiger.com